Lepra ist eine in Indien immer noch sehr stark verbreitete chronische Infektionskrankheit. Betroffene sind aufgrund ihrer stark eingeschränkten Bewegungsfreiheit meist arbeitslos und können sich nicht selber versorgen. Gesellschaftlich werden sie ausgegrenzt, sind stigmatisiert und finden keinen Anschluss mehr. Dank einer Spende von CHF 350 kann ein Lepra-Patient operiert und therapiert werden, so dass er zurück ins Leben findet. Die Wiederherstellungs-Operation ermöglicht es den körperlich stark eingeschränkten Patienten, ihre Gliedmassen wieder bewegen und vollumfänglich einsetzen zu können. Ausserdem wird im Rehabilitationsprozess zukünftigen körperlichen Behinderungen vorgebeugt. Diese lebensverändernde Therapie ist sehr zeit- und kostenintensiv, da sie sowohl Vor- wie auch Nach-Behandlung benötigt. Nebst den richtigen Medikamenten brauchen die Patienten vor allem nahrhaftes Essen, um ihren Körper zu stärken. Mit der Spende einer Lepra-Operation schenken Sie einem Betroffenen ein neues Leben. Sich frei bewegen, arbeiten gehen und mit Freunden und Familie beisammen sein – das schönste Glück wird dann auch für diese Menschen wieder Wirklichkeit.

LEPRA WIEDERHERSTELLUNGS-OPERATION
CHF 350 | EUR 300

Related Projects
Contact Us

You can send us an email and we'll get back to you, asap.